Erfolgsgeschichte Claudia Naschberger

20

April

Wohlfühlfaktor auf höchstem Niveau bei „Claudia Deluxe“ in Tirol

Claudia Naschbergers Erfolgsgeschichte beginnt bereits in jungen Jahren: schon als Mädchen schneidet und stylt sie ihren Puppen, Katzen oder den Freundinnen die Haare. Während unseres Gesprächs erzählt die Tirolerin, dass ihre Eltern Harald und Erika Huber die jüngsten Friseurmeister Tirols waren und sie deshalb die Liebe zum Styling, den Trends und der Kreativität quasi in die Wiege gelegt bekommen hat. Ihre Anwort auf Frage nach ihrem täglichen Antrieb zeigt, wie sehr Claudia ihre Berufung liebt – die Kreativität und Leidenschaft, sowie die Arbeit am Menschen verleihen ihr jeden Tag auf’s Neue Energie und motivieren sie zu Höchstleistungen. Am wichtigsten ist für sie, dass der Kunde „relaxed“ und „gechilled“ aus dem Salon geht und wirklich glücklich ist!

Rundum schön: 360 Grad Imageberatung

Bedingt durch die familiäre Geschichte lag es vor etwa 10 Jahren nahe, dass Claudia Naschberger den Betrieb ihrer Eltern übernimmt und somit in deren „Fußstapfen“ tritt. Der Salon bekam durch eine Modernisierung und Sanierung einen ganz individuellen Schliff und Claudia schuf somit ein völlig neues Konzept der „360 Grad Imageberatung“. Mit ihrem verkleinerten Team ist sie unermüdlich bemüht, ihre Kundinnen individuell und luxuriös zu beraten. Auch die Ausbildung zur Visagistin, welche sie absolvierte um ihre Kompetenzen zusätzlich zur Lehre zu erweitern, lag deswegen nahe, denn für sie ist das Gesamtpaket wichtig: zu einem kompletten Brautpaket gehören auch das perfekte Make-up und typgerechtes Styling – bei ClaudiaDeluxe selbstverständlich.

Styling Queen aus Radfeld

Daher auch die Idee, nicht nur die Haartrends an ihre Kunden zu bringen, sondern einen Schritt weiter zu gehen und auch typgerechte Stylings und eine ergänzende Shopping-Begleitung als Dienstleistungen in ihrem Salon anzubieten. Es dauerte nicht lange und Frau Naschberger krempelte den ganzen Betrieb um und wechselte von 6 Mitarbeitern auf 2, um einen kleinen Luxussalon zu kreieren. Wie auch die drei Schlagwörter „Hair – Image – Styling“ auf dem Firmenschriftzug verraten, widmet sich Frau Naschberger mit ihrem Team ausschließlich dem Wohlbefinden der Kundinnen mit allem, was dazu gehört. Mittlerweile kann sie sehr viele Menschen aus dem Ort und Bezirk zu ihren Kunden zählen, die sie regelmäßig für eine Stilberatung in ihrem Salon aufsuchen. Sei es aus offiziellem oder privatem Anlass – im Salon „Claudia Deluxe“ kommt jede Kundin auf ihre Kosten.

Schöne Gedanken an die Lehrzeit

An ihre Lehrzeit erinnert sich Claudia Naschberger sehr gerne zurück, auch wenn sie nicht im eigenen Familienbetrieb lernen durfte, da ihre Eltern der Ansicht waren, dass sie die Ausbildung nicht im familiären Betrieb machen sollte. Für Claudia war ihre Ausbildung eine Zeit, in der sie viel lernen konnte, die sie als wundervollen Abschnitt ihres Lebens in Erinnerung hat. Jungen Mensch möchte sie deshalb mit auf den Weg geben, dass hinter der Lehre zum Friseurberuf viel mehr als nur die Leidenschaft steht, sondern auch einige körperliche Belastung gefordert wird – aber die Entscheidung zur Friseurlehre war für Claudia Naschberger ganz klar die richtige!

Statement:

„Mit meinem Salon ClaudiaDeluxe möchte ich, dass der Besuch beim Friseur zum Erlebnis wird. Ich weiß, was Trend ist, aber ich setze diesen typgerecht mit meinen Kunden gemeinsam um – denn der tollste Trend kommt nicht gut an, wenn er am falschen Kopf ist“.  

Kontaktdaten:

www.claudiadeluxe.at