Oberösterreichs beste Friseurlehrlinge

19

März

Tolle Leistungen boten Oberösterreichs Nachwuchsfriseure aus allen drei Lehrjahren beim Landeslehrlingswettbewerb in der Stadthalle Wels.

Unter der Gesamtorganisation von Traudi Daschill (Lehrlingsbeauftragte) und Claudia Polz traten 57 Teilnehmer an, um ihr fachliches Können und das erlernte Know-how unter Beweis zu stellen.

Unter der Gesamtorganisation von Traudi Daschill (Lehrlingsbeauftragte) und Claudia Polz traten 57 Teilnehmer an, um ihr fachliches Können und das erlernte Know-how unter Beweis zu stellen. Begeistert von den herausragenden Leistungen der Nachwuchsfriseure zeigten sich auch WKOÖ-Vizepräsidentin Margit Angelehner, Bundesrätin Doris Schulz, Spartenobmann-Stellvertreter Gerhard Spitzbart sowie Berufsschuldirektorin Edith Eisner.

Landesinnungsmeisterin Erika Rainer ist einmal mehr sehr angetan von dem Know-how und Talent der jungen Nachwuchskräfte. „Die oö. Lehrlinge haben uns gezeigt, was sie können. Internationale Trends wurden perfekt umgesetzt und auf die Köpfe gezaubert. Das Gesamtbild beeindruckte, die Leistungen waren hervorragend und die jungen Menschen höchst motiviert. Der oberösterreichische Friseurnachwuchs beweist immer wieder die ausgezeichnete Ausbildung und die hohe fachliche Qualität unserer Friseurbetriebe.“, freut sich Rainer.

Charlston-Looks und die Königsklasse des Hochsteckens 

Im ersten und zweiten Lehrjahr wurde von den jungen Nachwuchskräften in der Kategorie „Herren“ ein Trendstyling mit modischem Haarschnitt und Föhntechnik kreiert. Ein lockiger Look mit typgerechtem Make-up wurde in der Kategorie „Damen“ passend zum Motto „Lockig – flockig“ und „CHARLSTON 20er 30er Jahre“ umgesetzt. Vor allem Kreativität, Technik und Ausführung flossen in die Bewertung mit ein. Ein Herren-Haarschnitt mit klassischem Verlauf und Föhnstyling sowie die Königsklasse des Hochsteckens samt Abend-Make-up wurden im 3. Lehrjahr gezeigt.

„Horror-Night“ als Sondergang begeisterte Besucher

Der Fantasie freien Lauf lassen konnten alle Teilnehmer im Rahmen des diesjährigen Sondergangs zum Motto „Horror Night“. Extravaganz, Originalität, die Idee dahinter und das passende Make-up zählten zum Gesamteindruck und waren maßgeblich für die Punktevergabe.

Bei der Master Trophy wurde gekonnt gezeigt, worauf es beim Arbeiten am Technikkopf ankommt. Mit viel Engagement und Geschick entstand bei den Damenköpfen eine Hochsteckfrisur im „Evening Style“ und bei den Herrenköpfen eine modische Frisur mit Verlauf samt Föhntechnik im maskulinen Look.

Die besten 2 Lehrlinge jedes Lehrjahres werden Oberösterreich bei den Bundesmeisterschaften am 26. Mai 2019 in Niederösterreich vertreten.

Die Landessieger 2019: 

1. Lehrjahr:
1. Platz:Carina PöllingerLehrbetrieb: Lisa Maria Thallinger, Laakirchen
2. Platz:Leonie KoflerLehrbetrieb: Lisa Maria Thallinger, Laakirchen
2. Lehrjahr:
1. Platz:Selina BrunhuemerLehrbetrieb: Christian Bacher, Linz
2. Platz:Anna-Maria KreuzerLehrbetrieb: dm drogeriemarkt GmbH, Gmunden
3. Lehrjahr:
1. Platz:Katharina WinklmairLehrbetrieb: Gudrun Leitner, Haid/Ansfelden
2. Platz:Daniela KhievLehrbetrieb: Lisa Maria Thallinger, Laakirchen

Bildergalerie